Menschen in Kommunikation & Bewegung
Ilona Scheer

EMOTIONALE - STRESS- LÖSUNG


Wodurch entsteht eigentlich emotionaler Stress ?


Seit unserer Geburt,  während der Schwangerschaft,  ja sogar bereits ab dem Akt unserer Zeugung und der ersten Zellteilung, haben wir bestimmte Erfahrungen in unserem Körper gespeichert. Wir nennen das Zellerinnerungen!

Unser Gehirn 'verwaltet' diese Erinnerung in einer Art Tresor. Jede Lebenserfahrung ist individuell und subjektiv bewertet, dort gespeichert. So kann ein eigentlich neutraler Gegenstand wie z.B. ein Fahrrad für den Einen zur Erinnerung an ein wunderbares Erlebnis mit den Eltern werden - während eine Andere noch bis heute einen großen Bogen um das Radfahren macht, weil sie sich auch als Erwachsene noch immer unsicher wie zu Kindertagen fühlt. Für den Einen bedeutet die Erinnerung Freude und die andere Person spürt extremen Stress bei dem Gedanken ans Fahrradfahren.  Nun mögen Sie vielleicht sagen, an eine bedeutende Erfahrung wie das Fahrradfahren erinnert man sich doch. Jedoch laufen die meisten Erfahrungen aus unserer frühkindlichen Prägung für uns völlig unbewusst ab! Spricht jemand plötzlich in einem bestimmten Tonlage, laut und bestimmend zu ihnen, folgen Sie möglicherweise seiner Anordnung, obwohl Sie hinterher denken 'wieso hab ich das jetzt getan, ich wollte das doch gar nicht'. 

Es koppeln sich also Erfahrungen mit subjektiven Emotionen (bewertete Gefühle) und werden so für unserer Gehirn zu Entscheidungskriterien! Fühlte sich Etwas für uns jemals negativ (unangenehm) an, so wird unser Gehirn alles dafür tun, eine erneute Erfahrung damit zu vermeiden. Unser automatischer Handlungskreislauf ist aktiv, der Stressor wurde geboren! Sie kennen vielleicht das "Reiz - Reaktion Schema"


Blockaden, Vermeidungen, Ängste, unterdrückte Wut, Verleugnungen und ungelöste Konflikte verhindern die Entfaltung unserer wahren Persönlichkeit!

"Am Wendepunkt meines Lebens blickte ich zurück, sortierte mich neu, dankte für alle gemachten Erfahrungen und richtete den Fokus auf mein Herz" - Ilona Scheer -


LEBENSFREUDE   

 

Etwas das mir schwer fällt belastet meinen Energie-Haushalt, genau wie ein altes Haushaltsgerät die Stromrechnung. Beim Haushaltsgerät ist es eine sehr schnelle und logische Entscheidung - AUSTAUSCHEN!

Jetzt frage ich DICH: 

"Wann stoppst endlich du dein Hamsterrad ?"


Vor einem Neubeginn herrscht oft das Chaos - der Job geht verloren, die Ehe geht zu Bruch, eine schwere Krankheit muss überwunden werden. In diesen "Scherben" befinden sich bereits viele neue Möglichkeiten - es gilt diese zu sortieren und nutzbar zu machen. 

An der Stelle, an der ihnen bewusst wird, dass Sie ihr Leben trotz vielfältiger Möglichkeiten nicht nach ihren eigenen Vorstellungen leben, biete ich meine Unterstützung an! Stress, der Probleme verursacht kann mittels Kinesiologie (Muskeltest) identifiziert und die damit verbundenen Emotionen geklärt werden. Auf eine völlig andere Art finden Sie einen neuen Zugang zu ihrem Selbst und zu neuer Lebensfreude. Es braucht MUT und absolute AUFRICHTIGKEIT zu sich selbst, um am Wendepunkt des eigenen Lebens, sich Selbst und den neuen Sinn erkennen zu können - ich begleite gerne ihre individuelle Entwicklung in die Selbstwirksamkeit, getreu dem Motto:  

Wer will findet Wege - wer nicht, findet Ausreden!


 

 

Mein Potential-Coaching* konzentriert sich darauf, ihnen wieder den Zugang zu ihrer eigenen Kraftquelle zu ermöglichen. Zum Einsatz kommen z.B. Methoden aus der pädagogischen Kinesiologie, wie dem Muskeltest und Analysetechniken aus der Stressforschung, sowie Elemente der körperorientierten Trauma-Arbeit. Ich arbeite systemisch und mit holistischem Ansatz. 

Wieder in Verbindung mit ihrem höchsten Potential, werden Sie in der Lage sein, von innen nach außen, ihre persönliche (Lebens)VISION zu spüren, zu wissen, was wirklich wichtig ist und was ihr Herz zum Singen bringt! Zukünftige Entscheidungen, aus dieser Haltung heraus, werden mit Herz & Verstand im Einklang getroffen!

Ein Kinesiologisches Coaching findet, wahlweise in meinen Praxisräumen oder auch in der Natur, in Einheiten von ca. 120 Minuten statt. Es kann nach Vereinbarung auch an einem Ort ihrer Wahl stattfinden (Anfahrtswege sind kostenpflichtig). Weitere Details über den Ablauf und die Kosten des Coachingprozesses erhalten Sie in einem kostenfreien Erstgespräch.   


*Ich weise ausdrücklich daraufhin, dass ich keinen medizinischen Heilberuf ausübe und von mir als pädg.-psych. beratende Kinesiologin keine medizinische Diagnose und keine Heilbehandlung getätigt wird. Der/die KlientIn ist vielmehr bei Störungen mit Krankheitswert aufgefordert, sich in die Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers zu begeben. Meine Arbeit erfordert von dem/der Klient/In die Bereitschaft, mit den Transformationsprozessen eigenverantwortlich umzugehen. Sie ist für Menschen mit psychiatrischen Krankheitsbildern, sowie unter Alkohol-,Medikamenten- oder Drogeneinfluss ausdrücklich nicht geeignet!